Was uns bewegt

"Nicht jeder Mensch schreibt Geschichte. Aber in jedem Leben gibt es Geschichten, die es wert sind, erzählt zu werden. Dem Erinnern und Erzählen in meiner Sprachschule Raum zu geben, ist mir daher ein besonderes Herzensprojekt, das ich in Zusammenarbeit mit anderen Autoren und Dozenten umsetze."

Elingus20R_163916.jpg

Anne-Kristin Konsek

Inhaberin von ELINGUS Sprachtraining & Übersetzungen
Initiatorin von biografieren

Seit 25 Jahren Initiatorin und Teilnehmerin von Schreibwerkstätten. Studium der Kulturwissenschaften und ästhetischen Praxis mit den Schwerpunkten Literatur und Kreatives Schreiben. Berufliche Stationen als Kulturjournalistin, Museumspädagogin, Museumsleiterin und Kuratorin von Ausstellungen u.a. über historische Frauenbiografien. Seit 2016 Inhaberin der Sprachschule ELINGUS; seit 2020 Fortbildung zur Coachin.

Die Werte und Prinzipien von biografieren:

Wertschätzung

Die Achtung für die Leistungen und Erfahrungen eines jeden Menschen und unser ehrliches Interesse daran bewegen uns dazu, mit und an den Lebensgeschichten anderer zu arbeiten.

Vertraulichkeit

Anderen das eigene Leben zu offenbaren, ist eine Frage des Vertrauens. Vertraulichkeit und Wertungsfreiheit sind daher Grundprinzipien unserer Schreibwerkstätten.

Einzigartigkeit

Jede Geschichte ist so einzigartig wie das Leben, das dahintersteht. Wir unterstützen Sie dabei, eine eigene und würdige Sprache und Erzählform zu finden, die Ihrer Persönlichkeit entspricht.